Umwelthauptstadt Hamburg
Elbvertiefung
Hamburger Hafen
Sauerstoffloch
Baden und Fische in der Elbe
Plan für die Elbe Wasserrahmenrichtlinie
Hafencity
Heavy Metall / Kupferproduktion / -Mine
Energiefragen
von Ämtern und Behörden
Sonstige Probleme
Impressum
Datenschutz




Westerweiterung des EUROGATE Container Terminal Hamburg (CTH)

Die Hamburg Port Athority plant, das Gebiet nordwestlich des Waltershofer Hafens umzustrukturieren, damit das Container Terminal der Firma EUROGATE erweitert werden kann. Der Plan muss in einem formalen Verfahren festgestellt werden. Dazu hat der Frderkreis Rettet die Elbe eV Einwendungen erhoben.
Die Plne liegen im Internet aus:
http://www.hamburg.de/bwvi/westerweiterung-eurogate-cth/

westerweiterung.png
Kartenausschnitt bersicht Planunterlagen HPA
Der Petroleumhafen soll zugeschttet, der Predhlkai nach Nordwesten verlngert, am Bubedeyufer ein Kai angelegt, und vor der Einfahrt zum Parkhafen der Wendekreis im Strom vergrert werden. Dem Containerterminal EUROGATE mssen die lfirmen Dupeg und Bominflot weichen.
schnapp2pdf.gifEinwendung RdE
schnapp2pdf.gifEinfluss der Fahrrinnenerweiterung auf Licht- und Sauerstoffhaushalt (sinngem auch Westerweiterung)

schnappfisch

Förderkreis »Rettet die Elbe« eV


Nernstweg 22, 22765 Hamburg, Tel.: 040 / 39 30 01, foerderkreisrettet-die-elbe.de
Logo RdE Fischkutter
Home  Über uns  Alternative Hafenrundfahrt  Links  Presseerklärungen  Archiv